Artists 2014

FESTSAAL

19:00                Einlass

19:30                Internationale Balleröffnung 

Fächerpolonaise/Team Badin

U & U Dancing Crew/ghanaisch

Shurel Reynolds/karibisch

Hanene (orientalisch)

African Carneval – Team Yemi

Begrüßung – Alexis Neuberg, Dorothea Hagen

Donner & Blitz (Johann Strauss)/Team Badin

Auszug – Fächerpolonaise//Team Badin

Auszug – Auszug African Carneval

19:55                Moderator

20:00                U&6 Dancing Crew/HipHop

20:10                diese gute//HipHop

20:25                Voice of Africa (Senegal)

21:10                Ubuntu Ehrung

22:00                NomadenRuf  Feat. Habib Samandi

22:30                Prince Zeka

23:30                Tombola

00:00                Petits Pays (Cameroun)
Dj Line mit DJ Baba Ewe

 

Flyer Innen

Hochkarätige Gruppen sorgen für großartige Stimmung am Afrikaball. Wir garantieren Ihnen, dass Sie nicht ruhig sitzenbleiben werden, sondern tanzen, tanzen, tanzen….

Prince-Zeka_Web

 

Prince Zeka  Sänger, Komponist, Performer

ein von ihm entwickelter Stil, der Soul, Rap und la Rumba Congolaise zu einer erfrischend neuen Mischung verbindet, und dem er mit seiner warmen Stimme, die zungenbrecherischen Rap ebenso souverän meistert wie gefühlvollen Soul, seine unverwechselbare Klangfarbe verleiht. Das Besondere an seiner Musik ist die enorme Vielschichtigkeit der Töne und Rhythmen: melodiösen Soul verschmilzt er mit rhythmischen Elementen des Rap und Afro-Beats, er singt und rappt in Französisch, Suaheli, Englisch oder Lingala, und auch Einflüsse aus dem Rumba Congolaise – der Musik seines Herkunftslandes Zaїre – sind deutlich hörbar.

Prince Zeka

T: +43 650/770 21 42

E: princezeka@yahoo.fr

www.princezeka.com
www.youtube.com/princezeka
www.facebook.com/Prince Zeka Kangela
princezeka.zimbalam.com

Habib Samandi Web

Habib Samandi  – Nach erfolgreichem Abschluss seines Wirtschafts- und Managementstudiums an der Universität Tunis (Maîtrise en science economiques, Magister der Wirtschaftswissenschaften).
Parallel startete er seine Karriere als professioneller Percussionist. Anfänglich spielte er auf den orientalischen Percussion-Instrumenten Darbuka, Bendir und Tar. Habib Samandi arbeitet live, als Studio-Musiker, macht Rhythmus-Komposition für Theater und Film und begleitet TänzerInnen während ihrer Performances mit seinen Percussion-Rhythmen.

Infos: http://www.womex.com/virtual/der_wiener_salon/habib_samandi

https://www.facebook.com/habib.samandi?fref=ts

 

NomadenRuf

 

NomadenRuf wurde im Jahr 2014 in Wien geboren. Ausgewählte Musiker, die bei großen Weltmusikfestivals wie dem ” Festival d’ Essaouira ” in Marokko, ” La esperanza Festival ” und “The Festinoval ” in Spanien, beim “Boom fest” Festival in Portugal, dem ” Mozaique ” Festival in Frankreich , der ” Pole Pole ” -Festival in Belgien und das “La Strada” -Festival in Graz, Österreich teilgenommen haben, haben sich zu dieser Gruppe vereint. Die Musiker stammen aus Marokko, Griechenland, Kolumbien und Österreich. NomadenRuf bietet eine musikalische Reise, die sicher Ihre Sinne zu aktivieren, oder in ihren eigenen Worten: Feel the Beat! Mit Rhythmen wie Funk, Reggae, Salsa, Gnawa , Dub und anderen karibischen und arabischen Rhythmen bringt NomadenRuf einen ganz eigenen kraftvolle Sound der Explosivität, Freude und Würze.

https://www.facebook.com/nomadenRufWien?ref=ts&fref=ts

https://www.facebook.com/yassinesabih?fref=ts

 

Karim

 

Voice of Africa

Der Sänger Karim Thiam Tama und seine Band kommen aus dem Senegal und aus Österreich. Mit der kraftvollen traditionellen senegalesischen Musik gemischt mit HipHop Anteilen bringt Karim die Wünsche und Hoffnungen der neuen Generation für den Kontinent Afrika zum Ausdruck.

https://www.facebook.com/karim.thiamtama?fref=ts

 

PetitPaysWebNEW

Guest Star Petit Pays wuchs ohne Vater auf, was sich besonders in den Texten seines ersten Albums widerspiegelt. Er in Afrika besonders dafür beliebt, dass er zum Tanzen verleitende Musik schreibt. Sein Musikstil besteht aus einer Mischung des kamerunischen Makossa und der Musikrichtungen Soukous, Zouk und Salsa. Petit Pays singt hauptsächlich dualasprachige Lieder.

U&U-frei-Flyer-Web

 

U&U Dancecrew

Die U&U Tanzgruppe besteht aus sechs Afro-Österreichern mit westafrikanischen Wurzeln, die in Wien aufgewachsen sind.  U&U entstand 2009 aus einer spontanen Aktion heraus, um den Ghana Minstrel Choir bei dessen 15-jährigem Jubiläum zu unterstützen. Daraus bildete sich eine Kooperation mit dem GMC, dem die Eltern der Tänzer angehören. Aufgrund der äußerst positiven Reaktion des Publikums beschlossen  das Geschwisterpaar Ama und Nana-yaw Taylor sowie .Doji Aziahome, Patricia Nuwordu und Marcel Gunubu eine Tanzgruppe zu gründen. U&U besteht derzeit aus sechs Mitgliedern, die sich auch privat sehr gut kennen und auch in anderen sozialen Vereinen tätig sind. Der Tanzstil ist eine Kombination aus Modern African Dance und Hip Hop. Es wird zu einem Mix aus verschiedenen Afrobeats getanzt.U&U hatten bereits Auftritte bei den Afrikatagen, Ghana Independance Day sowie etlichen verschiedenen Vereinsveranstaltungen.
Kontakt: Nana-yaw Taylor
Tel.:0699 1963 8901
E-Mail: mj23t@hotmail.com

 

diese gute

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Guest Star Petit Pays wuchs ohne Vater auf, was sich besonders in den Texten seines ersten Albums widerspiegelt. Er in Afrika besonders dafür beliebt, dass er zum Tanzen verleitende Musik schreibt. Sein Musikstil besteht aus einer Mischung des kamerunischen Makossa und der Musikrichtungen Soukous, Zouk und Salsa. Petit Pays singt hauptsächlich dualasprachige Lieder.

Shuriel

Hanene-Webflyer2

Flyer-Ballkomitee-Team-Badin

10174991_235897539936404_1654608838_n